Förderverein Schindlers Blaufarbenwerk e.V.
            


Über Uns

Schindlerswerk stellt den einzigen in wesentlichen Teilen noch in Gänze erhaltenen Produktions- und Wohnkomplex eines ehemaligen Blaufarbenwerks dar. Die Einzigartigkeit und Denkmalwürdigkeit manifestiert sich schon an der 2019 erfolgten Aufnahme des Standortes in die Liste der Weltkulturerbestätten der UNESCO im Rahmen der Montanregion Erzgebirge. Die Montansiedlung befindet sich im Eigentum der privaten BOBO GmbH, der Verein unterstützt den Eigentümer bei der Sicherung und dem Erhalt dieses bedeutenden Sachzeugnisses des sächsischen Hüttenwesens. Weiterhin engagiert sich unsere gemeinnützige Organisation im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und der wissenschaftshistorischen Erforschung der mit dem Denkmal untrennbar in Verbindung stehenden Geschichte des Sächsischen Blaufarbenwesens. 

 

 

 Teilnehmer der Gründungsveranstaltung am 11.08.2017.


Unser Vorstand:

 

1. Vorsitzender: Dr. habil. Mike Haustein                   

                    Freier Autor, Wissenschaftsjournalist und Privatdozent


 2. Vorsitzender Dr. Sebastian Bochmann                            

                    Abteilungsleiter                                   Nickelhütte Aue GmbH                 



Schriftführer  Ines Rehm

                     Schulleiterin Berufsschule Aue         



Schatzmeister Sandra Schurig                         

                        Chemiemeisterin                    Nickelhütte Aue GmbH



Ehrenmitglied und 1. Beisitzer Prof. Dr. Helmuth Albrecht  


     Lehrstuhl für Technikgeschichte und Industriearchäologie     TU Bergakademie Freiberg   

             



2. Beisitzer  Rüdiger Spahn

Dipl.-Chem. i.R.



3. Beisitzer Susann Jordan               

Selbständige Heilpraktikerin Psychotherapie        



             

MITGLIED WERDEN

 

Bankverbindung:                                          Volksbank ChemnitzeG 

                                                IBAN: DE68870962140321064035        BIC: GENODEF1CH1


SATZUNG

Beitragsordnung